3 Spaltiges Layout - Validation - Validation - Validation

Veranstaltungskalender

<< Oktober 2018 >>

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Wir sind f√ľr Sie da!

Bildung im Johanneswerk

Ihre Ansprechpartner:

Kathrin Sterzer, Kurssachbearbeiterin
Tel. 0521/801-2557
√Ėffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Kathrin Sterzer

Julia Topchiy, Kurssachbearbeiterin
Tel. 0521/801-2202
√Ėffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Julia Topchiy

Christiane Hesselmann, Seminarbetreuung
Tel. 0521/801-2455
√Ėffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Christiane Hesselmann

Barbara Hobbeling, Referentin
Tel. 0521/801-2540
√Ėffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Barbara Hobbeling

Fax 0521/801-2559

Nach oben

Sie befinden sich hier » Navigation » Unser Programm » Leben mit Behinderungen

Kursangebote Kursdetails


Informationen zum Kurs 18/025 Validation

Kursnummer 18/025
Kurstitel Validation
Info Ziel der Validation ist es, einen Zugang zur Erlebenswelt des desorientierten
Menschen zu finden und mit Wertschätzung und Empathie
dessen Wahrnehmungen und den daraus folgenden Reaktionen zu begegnen.
So kann ein möglichst hoher Grad an Lebensqualität erhalten
werden. In der Validation greift die Kommunikation den emotionalen
Gehalt einer Aussage oder eines Verhaltens des zu Pflegenden auf
und validiert, d.h. erkl√§rt das dahinter stehende Gef√ľhl f√ľr g√ľltig und
erkennt es an, ohne zu bewerten, zu analysieren oder zu korrigieren.
Die Pflegenden benennen durch validierende S√§tze das Gef√ľhl, das der
demente Mensch sp√ľrt, und begegnen ihm mit √Ąu√üerungen, die er versteht.
So wird versucht, Vertrauen und Nähe herzustellen, um konkrete
Konfliktsituationen des Pflegealltags zu entschärfen. Dabei werden
Ansätze der Validation nach Nicole Richard, Erwin Böhm und Cora van
der Kooij vorgestellt und auf ihre Praxistauglichkeit gepr√ľft.
Wie geht man mit schwierigen Verhaltensweisen in Alltagssituationen
einf√ľhlsam um? Mit dem Wissen √ľber Validation ist es m√∂glich, den
Menschen so zu akzeptieren, wie er ist. Validation bietet Lösungsvorschläge
f√ľr herausforderndes Verhalten. Problematische Verhaltensweisen
werden besser verstanden, reduziert oder sogar vermieden. Die
Lebensqualität der dementen Bewohner verbessert sich. Insgesamt wird
dabei nicht nur der Kranke selbst, sondern auch die Situation der Pflegenden
in den Blick genommen und Raum f√ľr den Erfahrungsaustausch
gegeben.
Dozent(en) Karin Alex
Veranstaltungsort Volkening-Haus, Bielefeld
Termin Mi. 04.07.2018
Uhrzeit 09:00 - 17:00
Dauer 1 Tag
Kosten 115,00 €
Anmeldeschluss 18.05.2018

Kurs ist abgelaufen

Informationen zu Kursort(en)

  • Raumname Bielefeld, Volkening-Haus, Plenum
    Straße Schildescher Str. 101-103
    Ort: 33611 Bielefeld
    Stockwerk 1
    Fläche 0 m2
    Plätze 0

Dozent(en) / Dozentin(nen) f√ľr Kurs "Validation" (18/025)

  • Name Dozent Karin Alex
    Beruf: Psycholog. Beraterin, Familientherapeutin, Mediatorin
    Schulausbildung
    Kurse des Dozenten

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verf√ľgung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verf√ľgung!

Einzeltermine f√ľr Kurs 18/025 Validation

Datum Zeit Straße Ort
04.07.2018 09:00 - 17:00 Uhr Schildescher Str. 101-103 Bielefeld, Volkening-Haus, Plenum