3 Spaltiges Layout

Veranstaltungskalender

<< Oktober 2018 >>

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Wir sind für Sie da!

Bildung im Johanneswerk

Ihre Ansprechpartner:

Kathrin Sterzer, Kurssachbearbeiterin
Tel. 0521/801-2557
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Kathrin Sterzer

Julia Topchiy, Kurssachbearbeiterin
Tel. 0521/801-2202
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Julia Topchiy

Christiane Hesselmann, Seminarbetreuung
Tel. 0521/801-2455
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Christiane Hesselmann

Barbara Hobbeling, Referentin
Tel. 0521/801-2540
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an Barbara Hobbeling

Fax 0521/801-2559

Nach oben

Sie befinden sich hier » Navigation » Unser Programm » Führung und Kooperation

Kursangebote Kursdetails


Informationen zum Kurs 18/336 Führung in besonderen Situationen Ansatzpunkte für ein wirksames Führungshandeln in Situationen von Gewalt und herausforderndem Verhalten

Kursnummer 18/336
Kurstitel Führung in besonderen Situationen Ansatzpunkte für ein wirksames Führungshandeln in Situationen von Gewalt und herausforderndem Verhalten
Info Gewalt scheint ein Phänomen zu sein, dass in der Arbeit mit Klienten dazugehört. Allerdings muss dieses nicht als gegeben hingenommen werden.

Hier sind Sie als Führungskraft gefragt. Denn Sie tragen besondere Verantwortung für die
Sicherheit von Mitarbeitenden und Klienten.

Dabei hilft Ihnen das Wissen über Mechanismen, die in solchen Situationen im System
wirken und Sie brauchen hilfreiche Führungsansätze, um sowohl situativ als auch nachhaltig zu handeln.

Sie lernen in dem Seminar einen strukturierten Handlungsansatz kennen, der folgende Aspekte berücksichtigt:
• Haltung gegenüber Gewalt in der Einrichtung
• Strukturelemente (z.B. Dienstanweisungen etc.)
• das Erkennen von Beziehungsdynamik
• den Blick auf einzelne Personen (Mitarbeitende, Klienten) und daraus resultierende Handlungsnotwendigkeiten.

Sie reflektieren über Wirkmechanismen und das eigene Einwirken als Führungskraft und schärfen so Ihre Handlungskompetenz als Führungskraft.
Dozent(en) Lambrini Dossi
Veranstaltungsort Berufskolleg, Bochum
Termin Do. 07.06.2018
Uhrzeit 09:00 - 17:00
Dauer 1 Tag
Kosten 115,00 €
Anmeldeschluss 26.04.2018

Kurs ist abgelaufen

Informationen zu Kursort(en)

  • Raumname Bochum, Berufskolleg, Seminarraum
    Straße Dannenbaum, 63
    Ort: 44803 Bochum
    Fläche 0 m2
    Plätze 0

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Führung in besonderen Situationen Ansatzpunkte für ein wirksames Führungshandeln in Situationen von Gewalt und herausforderndem Verhalten" (18/336)

  • Name Dozent Lambrini Dossi
    Beruf: Trainerin für individuelle Führungskonzepte und Selbstmanagement, Dipl. Psychologin
    Schulausbildung
    Kurse des Dozenten
    • 18/338 Besprechungen: Zeitfresser oder gewinnbringende Arbeitstreffen? Wie Sie Besprechungen sinnvoll und nachhaltig moderieren
    • 18/307 Das Mitarbeitergespräch im Ev. Johanneswerk
    • 18/336 Führung in besonderen Situationen Ansatzpunkte für ein wirksames Führungshandeln in Situationen von Gewalt und herausforderndem Verhalten
    • 18/339 Wenn Frauen führen... Reflexionstag für Frauen in Leitungspositionen
    • 18/Z-307 Das Mitarbeitergespräch im Ev. Johanneswerk
    • 18/307-2 Das Mitarbeitergespräch im Ev. Johanneswerk
    • 18/335 Der richtige Umgang mit schwierigen Führungsgesprächen Kritische Gespräche mit Mitarbeitenden sicher und souverän führen

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Einzeltermine für Kurs 18/336 Führung in besonderen Situationen Ansatzpunkte für ein wirksames Führungshandeln in Situationen von Gewalt und herausforderndem Verhalten

Datum Zeit Straße Ort
07.06.2018 09:00 - 17:00 Uhr Dannenbaum, 63 Bochum, Berufskolleg, Seminarraum